Retrospektive #mydrawing4friendship2020

Hallo, geschätzte Freunde der Freundschaft!

Vielen Dank für Eure Geduld. Es hat eine Weile gedauert…
Nun ist das feierliche Abschluss-Video zur Aktion #mydrawing4friendship2020 endlich fertig. 😊
Insgesamt beinhaltet es 80 Zeichnungen von Menschen auf der ganzen Welt.
Einige treue Herzen waren bereits im September bei der Aktion #mydrawing4life2020 dabei und die schöpferische Wieder-Begegnung hat mich sehr gefreut.

Auch dieses Mal war es eine besondere Erfahrung, Eure Bilder ins Video einzuarbeiten.
Ich habe jede einzelne E-Mail mit Freude gelesen und viele dankbare Rückmeldungen bekommen.
Der Dezember war für viele von uns kein leichter Monat. Ja, einige haben es als Vorteil empfunden, dass aufgrund der Beschränkungen der übliche Weihnachtsstress wegfiel. Andererseits haben viele auch unter der Isolation gelitten, wo doch die Vorweihnachtszeit oft von freudigen Begegnungen erfüllt ist. Da half es, sich auf anderen Ebenen über die Kreativität miteinander zu verbinden und sogar neue Kontakte zu knüpfen.

♥ Viele von Euch haben geschrieben, dass sie durch die Aktion neue kreative Freunde gefunden haben. Das ist wunderbar!

♥ Viele haben erwähnt, dass sie die bereits existierenden Freundschaften in ihrem Leben durch die Zeichen-Aktion mit mehr Tiefe und Dankbarkeit wahrnehmen. Einige haben jedes Feld ihrer Vorlage einem speziellen Freund oder einer Freundin gewidmet. Das hat mich sehr berührt und ich finde diese Idee ganz großartig.

♥ Außerdem hat sich für viele Mitzeichner der Begriff Freundschaft in zahlreichen neuen Facetten offenbart. Es gibt so vieles im Leben, mit dem man Freundschaft pflegen kann: Orte, Aktivitäten, Qualitäten, Ansichten, Herangehensweisen…

♥ Es entstanden so viele herrliche Zeichnungen mit erstaunlichen, liebevollen Details. Jeden Tag zeigten sich neue Geschichten auf dem Papier. Jeder Tag offenbarte neue Möglichkeiten, Freundschaften aufzubauen oder zu vertiefen.

♥ Doch es war nicht alles nur “sonnig”. In mehreren Zeichnungen tauchten auch Geschichten von Trennung, Verlust oder Trauer über verlorene Freundschaften auf. Diese Aspekte verdienen ebenfalls ihren Raum. Sie gehören zum Thema Freundschaft dazu.

Ich bin sicher, dass ich nur einen Teil der Zeichnungen zugeschickt bekommen habe. Ich habe von einigen gehört, dass sie diesen Zeichen-Monat als sehr intim und zu persönlich empfanden, um die Zeichnungen in einem Video mit der Welt zu teilen. Das verstehe ich natürlich, und ich danke von Herzen ALLEN, die mitgewirkt haben – ob im Verborgenen oder täglich auf Instagram. 🙂

Wir haben im Dezember ein sehr starkes, warmes, wohlwollendes und herzliches Freundschafts-Feld erschaffen. Das ist auch im Video spürbar.
Nehmt Euch Zeit, um in aller Ruhe die Zeichnungen zu betrachten und spürt die magische Vielfalt darin. Es sind 80 verschiedene Herzen, Augenpaare und Hände, die Freundschaft auf kreative Weise zum Ausdruck gebracht haben.

Freundschaft ist die Farbe im Leben.
Mit Freundschaft ist es bunt, statt nur Schwarz-Weiß.

Freundschaft ist die Filmmusik in unserem Lebensfilm.
Ohne Freundschaft ist es ein Stummfilm.

Freundschaft sind die Gewürze in unserem Leben.
Freundschaft macht, dass das Leben abwechslungsreich schmeckt.

Dieses Video ist “Freundschafts-Medizin”. Wir haben sie gemeinsam geschaffen. Danke an Euch!


Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden.

Noch ein paar Infos zum Video…

Die Reihenfolge der Zeichnungen im Video ergibt sich aus der Reihenfolge, in der ich Eure E-Mails mit den Zeichnungen empfangen habe.

Bitte nicht wundern! Ein paar der Mitwirkenden haben aus Versehen die Vorlage für die Aktion #mydrawing4 life2020 verwendet. Das macht nix. Die Vorlagen sind ähnlich, und solange der Fokus auf der Freundschaft liegt, passt das schon. 🙂

Zur Video-Musik: Ich habe Klavier gespielt. Einfach drauf los improvisiert, während meine Frau Ulrike in der Küche das Essen zubereitet hat. Wenn gekocht wird, spiele ich am liebsten Klavier. 🙂
In den vergangenen Jahren, als wir viel für Gemeinschaftsprojekte unterwegs waren, war ich jedesmal glücklich, wenn in der Nähe oder direkt in der Küche ein Klavier stand. Dann war mein Beitrag zum Essenkochen oft die musikalische Untermalung.
Für die Video-Musik habe ich mich auf das Thema Freundschaft eingestimmt und auf dem Klavier ganz bewusst mit Intervallen gespielt. Ein Intervall ist der Abstand zwischen zwei Tönen. Das Intervall ist entscheidend für die Qualität, in der die beiden Töne miteinander schwingen. Das passt so wunderbar zum Thema Freundschaft. Auch hier sind die Intervalle von großer Bedeutung.
In der Musik klingen einige Intervalle eher disharmonisch, andere wiederum wohlig stimmig. Der Tanz zwischen sonnigen Zeiten und Gewitterstürmen, zwischen Harmonie und Disharmonie, zwischen Nähe und Distanz macht das Leben lebendig und lässt Freundschaften reifen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Freude mit dem Video!
Lasst mich in den Kommentaren gern wissen, wie es Euch gefällt. DANKE!

12. Februar 2021

Posted In: Rückblicke & Einblicke

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Gedanken zum Artikel "Retrospektive #mydrawing4friendship2020"

  • Margitta sagt:

    Ich bin verzaubert, einfach verzaubert – DANKE für dieses Freundschaftsgeschenk.

  • Veronika Nürck-Lang sagt:

    Vielen Dank für das tolle Video. Ich bin ganz begeistert von so viel kreativer Vielfalt 🤩❗Bin gerne wieder dabei, wenn du wieder so eine Malaktion startest 🤗

  • Vera Jahnke sagt:

    Wenn Deine Frau so gut kocht, wie Du Klavier spielt, bist Du ein glücklicher Mensch. Und sie auch! Alles Liebe Euch beiden, und Dir vielen Dank für dieses heilsame und wundervolle Projekt! 💗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart