Retrospektive #mydrawing4life2020

Leute, es ist vollbracht! 
Das Video mit allen Zeichnungen der Aktion #mydrawing4life2020, die Ihr mir per Mail geschickt habt, ist fertig und nun auf YouTube veröffentlicht.

Danke für Eure Geduld. Es hat dann doch etwas länger gedauert als erwartet… 😊
Ich habe 108 Zeichnungen von Euch erhalten – plus meine eigene und die von meiner Ulrike – das macht insgesamt 110 Zeichnungen FÜR DAS LEBEN!
Alle Werke habe ich in ein Video gebastelt. Ihr könnt Euch vorstellen, dass das Video dementsprechend umfangreich ist…

Gesamtlänge etwa 45 Minuten!

Meine Empfehlung: Nehmt Euch Zeit dafür. Genießt die vielen Werke mit einer schönen Tasse Tee und freut Euch an der Vielseitigkeit, an der großartigen Kreativität und an der Hingabe von so vielen erstaunlichen Menschen an diese lebensfördernde Aktion.

Vor jeder Zeichnung wird der Name sowie der Heimatort des Erschaffers eingeblendet. Manche Mitwirkende haben mehr als ein Bild angefertigt. Diese erscheinen dann hintereinander nach dem Namen. Die Reihenfolge der Lebens-Zeichner im Video ergab sich allein aus der Reihenfolge der Ankunft der E-Mails in meinem Postfach.

Die meisten der Erschaffer sind aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, auch einige aus den Niederlanden und Belgien. Italien, Rumänien, Russland, Indien, Bahrain und Großbritannien sind auch vertreten.

Und noch etwas: Nicht jeder, der im September mit uns gemeinsam gezeichnet hat, hat sein Werk fotografiert und mir geschickt. Es gibt auch einige, von denen ich weiß, dass sie aktiv dabei waren, jedoch weder auf Instagram noch per Mail ihr Bild geteilt haben. Es gibt also viel mehr Zeichnungen FÜR DAS LEBEN als die im Video abgebildeten. 😊

Es war eine großartige Aktion!
Auch das Zusammenschneiden des Videos war sehr berührend. Ich habe viel Herzliches und Tiefes in Euren Nachrichten gelesen. Weiter unten findet Ihr ein paar Zitate aus E-Mails, die ich hier gern (und natürlich nur mit der Erlaubnis der Verfasser) teile.

Viel Freude beim Anschauen und Staunen!


Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden.

Zitate von Mitwirkenden

Astrid Möbbeck
“Ich möchte Dir sagen, dass mir das sehr viel bedeutet und ich diese tägliche kleine Meditation so sehr schätzen gelernt habe. (Fast) jeden Abend setze ich mich hin und überlege – ganz nach dem was wir bei Dir gelernt haben – was die ESSENZ des Tages für mich war im Blick darauf, dem Leben förderlich zu sein. Erst jetzt merke ich zudem, dass das, was bereits entstanden ist, für mich wie ein super schnelles Erste-Hilfe-Kit wirkt: ich blicke darauf und finde einen Impuls, der mir in dem jeweiligen Moment hilft. Mir wird immer bewusster, aus wieviel verschiedenen Werkzeugen ich selbst wählen kann, um auf Situation zu re-agieren oder selbst Situation zu kreieren. Das ist faszinierend und wunderbar. Ich werde dieses Erste-Hilfe-Bild sicherlich rahmen und in meinem kleinen Reich sinnvoll platzieren.
Zudem sind Deine Bilder und natürlich auch die Bilder der anderen Teilnehmer ein wahrer Quell der Inspiration und Freude. Es tut so gut zu sehen, wie viele Menschen/Künstler/Frauen sich Gedanken machen und willens sind, dem Leben zu dienen. Genau das braucht’s so sehr in unserer Gesellschaft und für die Welt.
Vielen, vielen Dank für Deine großartige Initiative, Deine Tatkraft und Inspiration.”

Doris Palm
“Täglich ein Bildchen malen, ohne zu wissen, wie das Bild am Ende aussehen wird. Einfach loslegen und probieren. Durch die Einzelbilder, die miteinander verwoben werden, entstehen auch neue Ideen. Auch schön zu sehen, welche Ideen die anderen Teilnehmer zu Papier brachten. Gemeinsam macht es ja noch mehr Spaß und Freude. Und ich habe dabei auch intensiver über das Leben nachgedacht, worüber ich sonst in einem Monat nicht nachdenken würde. Das war eine so schöne Erfahrung. Vielen Dank dafür!”

Maren Weiß
“So bereichernd, fast als wären wir zusammen in deinem Malraum. Vielen Dank für diesen wertvollen Monat.”

Carola
“Es war eine schöne, kreative Zeit. Für mich waren es Momente des achtsamen Überdenkens der eigenen Gewohnheiten.”

Aniela
“Danke für diese wunderbare Reise, dein Projekt. Ich habe dabei mich selbst gefunden.”

Alice
“Normalerweise male ich nicht nach Zeitplan oder mit Regelmäßigkeit, sondern immer nur dann, wenn ich einen deutlichen Impuls spüre und es auch fließen kann – das ist mir wichtig. Manchmal möchte sich meine Kreativität auch in anderen Schöpfungen ausdrücken und mir ist überhaupt nicht nach Malen. Oder es fließt phasenweise einfach nichts und ich mache eine kreative Pause. Daher war dein Projekt alleine schon aus diesem Grund eine kleine Herausforderung für mich – doch noch nie habe ich mich so schnell und klar entschieden, bei etwas mitmachen zu wollen.
Im Schaffensprozess fiel mir auf, dass dieses tägliche Malen – vor allem, wenn man sich an Motive wagt, die man normalerweise nicht malt – eine wirklich gute Übung ist. Ein schönes Projekt, vielen Dank für diese Erfahrung.”

Maria Esther Puentes
“Just look at all the happy, exhilarating art everyone who’s drawn to you has created this past month. It’s a gem, I know I will spend still many hours checking out everyone’s amazing work! Looking forward to learning all the facts about this project, how many people, from which countries, everything!”
(Sieh nur, all die glücklichen, berauschenden Kunstwerke an, die im letzten Monat entstanden sind. Es ist ein Juwel! Ich weiß, ich werde noch viele Stunden damit verbringen, die erstaunlichen Arbeiten von allen anzuschauen. Ich freue mich drauf, alles über dieses Projekt zu erfahren, wie viele Menschen mitgewirkt haben, woher sie kommen, alles!)

Martina Dievernich-Gasch
“Danke für die tolle Idee und Herausforderung. Wenn ich eins aus dieser Aktion mitnehme, und es ist bestimmt mehr, dass ich mein Leben mehr durch Malen und Zeichnen bereichern möchte und meine Kreativität von der Leine gelassen werden möchte. ”

Alexis Poesie
“Es war eine schöne und besinnliche Zeit und es ist mir eine große Freude ein Teil dieser kreativen Gemeinschaft zu sein.”

Renée van Bladeren
“It was a great adventure. I learned a lot about drawing and about myself. And it was so great to see the wonderful things that everyone created. So beautiful and all different, like life itself. I felt moved and inspired and supported to be part of this group of artists. Thank you for making this possible!”
(Es war ein großes Abenteuer! Ich habe eine Menge übers Zeichnen und über mich gelernt. Und es war so großartig zu sehen, was jeder kreiert hat. So wunderschön und unterschiedlich wie das Leben an sich. Ich fühlte mich berührt und inspiriert und unterstützt als Teil dieser Gruppe aus Künstlern. Danke, dass du dies ermöglicht hast!)

Heike Arlt
“Es war mir wieder eine Freude… nachdem ich 2017 schon das erste Mal dabei war, wollte ich diese wunderbare gemeinsame Mal-Aktion in 2020 unbedingt wieder miterleben und dabei sein.”

Kirsten Decoster
“When I saw your video for #mydrawing4life2020, I thought I would give it a try.  It wasn’t planned very well, but I tried out different things. It’s difficult to use other people’s work as inspiration without copying, I’m sure you recognize some of the elements you use…  It was a challenge for me, sometimes I had no idea what to draw, but I have learned a lot and I enjoyed it so much!  You really inspired me to keep drawing and practising and trying different things.  Thank you so much for this initiative!”
(Als ich dein Video zu #mydrawing4life2020 sah, wollte ich es mal ausprobieren. Es war nicht sehr gut geplant, doch ich habe verschiedene Dinge ausprobiert. Es ist schwierig, anderer Menschen Werke als Inspiration zu nutzen, ohne sie zu kopieren. Ich bin sicher, du erkennst ein paar Elemente wieder, die auch du verwendest… Es war eine Herausforderung für mich. Manchmal hatte ich keine Ahnung, was ich zeichnen könnte, doch ich lernte eine Menge und ich habe es sehr genossen! Du hast mich wirklich inspiriert, weiter zu zeichnen und zu üben und Verschiedenes auszuprobieren. Danke vielmals für diese Aktion!)

Stefanie H. 
“Es hat mir sehr viel Freude bereitet, jeden Tag wieder Neu vor diesem Blatt Papier zu sitzen und mein Bestes zu malen in Form eines Musters.”

2. November 2020

Posted In: Rückblicke & Einblicke

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Gedanken zum Artikel "Retrospektive #mydrawing4life2020"

  • Maren Abelbeck sagt:

    Liebe Ulrike, danke von Herzen für Deine wunderbare Idee. Jeden Tag ein kleines Bildchen zu malen hat mir große Freude bereitet und ein Gefühl der Verbundenheit mit allen Menschen, die mitgemacht haben gegeben. Das Video ist toll geworden und so schön anzusehen, was entstanden ist. Jedes einzelne Bild so schön. Und dass Du diese Idee hattest mit meinem Bild, auch dafür mein Herzensdank.

  • Sylke Hartmann sagt:

    Super schöne Bilder. Kann gar nicht aufhören sie mir anzuschauen. Habe leider nicht mitgemacht. Bin jetzt aber doch motiviert meine Stifte und das von dir gestaltete Blatt herauszuholen. Es ist ja nie zu spät. Vielen Dank für deine tollen Ideen. Alles Gute und weiterhin so kreative Ideen wünscht dir Sylke

  • Evelyn Stapat sagt:

    Liebe Ulrike
    Ich habe mich vollgetankt mit all diesen Mustern und Farben und mit der Liebe der Menschen , die diese kreiert haben… Herzlichten Dank dafür…
    Sehr sehr schöne Idee von Dir … Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart