Korallen für einen klaren Geist!

In meinem neuesten Kreativ-Espresso auf ULRIKE HIRSCH TV teile ich eine ganz einfache und sehr effektive Entspannungs-Methode mit Euch.
Da ich meine Schulzeit und auch später die Kunstgeschichte-Vorlesungen im Studium überwiegend kritzelnd verbrachte (anders wäre das, glaube ich, nicht gegangen ohne an Langeweile zugrunde zu gehen), habe ich einen großen Erfahrungsschatz gesammelt und weiß, wie ich mir Minuten, Stunden und wenn nötig auch Tage mit Hilfe des Intuitiven Zeichnens versüßen kann. 🙂
Doch auch in turbulenten Zeiten, Phasen des Umbruchs oder bei emotionaler Aufgewühltheit leisten Stift und Papier manchmal große Dienste.
Aus diesem Grund möchte ich Euch meine Korallen-Bilder-Übung vorstellen. Die mag ich nämlich sehr.
Das meditative Zeichnen von Korallen-Bildern ist eine wunderbare Übung, um zur Ruhe zu kommen und den Geist zu ordnen. Ich liebe Linien. Und wenn ganze Bilder aus nur einer Linie bestehen, finde ich das noch viel reizvoller. So ist es nicht verwunderlich, dass ich irgendwann auf die Idee kam, mit einer einzigen langen Linie ein ganzes Blatt zu füllen – auf eine ganz bestimmte und sehr heilsame Weise! Dies erfordert Konzentration, Zentrierung und somit ein vollständiges Ankommen im Hier und Jetzt. Außerdem macht es Spaaaß!
Zumindest mir… 🙂
Ihr könnt es gern ausprobieren. Es hilft wirklich! Wenn In-Stille-Meditieren gerade nicht geht oder wenn eine Besprechung einfach nicht enden will, dann lasst Korallen entstehen!
Falls Ihr mehr über das Intuitive Zeichnen erfahren wollt, so empfehle ich Euch die gleichnamige Video-Workshop-Reihe auf ULRIKE HIRSCH TV:
Intuitives Zeichnen – ein einfacher Weg ins Jetzt
Doch jetzt genießt erst einmal den Kreativ-Espresso #5 mit mir! Prost!


Hier das fertige Werk! 🙂

Meditative Korallen-Bilder

12. Januar 2017

Posted In: Intuitives Malen & Zeichnen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Gedanken zum Artikel "Korallen für einen klaren Geist!"

  • ulrikehirsch sagt:

    Hey Laura, das ist ja toll, dass wir uns hier “treffen”. 🙂
    Ich freu mich, dass Dir das Video gefällt und kann mir vorstellen, dass Du eine begnadete Kritzelhaufen-Erschafferin bist. 🙂
    Deine Mama hat sicher so ein Buch in der Nähe herumliegen und ich bin sicher, Du wirst es mit Vollkommenheit füllen.
    Seid beide ganz herzlich gegrüßt und lasst es Euch gut gehen in diesen winterlichen Tagen!
    Ulrike

  • Laura sagt:

    Liebe Ulrike H.,

    Mir hat die Idee sehr gut gefallen!!
    Nachdem ich das Video zu Ende gesehen habe, rief ich: “Mama ich brauch auch so ein Büchlein.”
    Mama lächelte und sagte: “Das hab ich mir gedacht.”
    Ich kritzle/zeichne/male auch für mein Leben gern (vor allem in der Schule, wegen der Langeweile? und häufig intuitiv) und dieses Video hat mich an etwas erinnert. Es ist etwas ähnliches wie die Korallen, aber doch anders. Meine Freundin und ich haben es entdeckt und es “den geordneten Kritzelhaufen” genannt. Ich weiß, sehr komischer Name. 😉
    Ich kann es ja jetzt leider nicht zeigen.

    Jedenfalls Danke für die wunderbare Inspiration!

    Kreative Grüße
    Laura H.
    P.S.: die Tochter von Anita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart