Bittet, so wird Euch gegeben

Eines Tages erschien ein ganz besonderes Bild vor meinem inneren Auge. Einfach aus dem Nichts. Ich war so beeindruckt von dem Bild, dass ich mir ganz schnell eine Skizze davon zeichnete und den Zettel anschließend an die Wand im Atelier klebte. Irgendwann wollte ich dieses Bild malen.
Es verging viel Zeit. Ich dachte immer wieder daran, besonders wenn der Zettel mir ins Auge fiel, doch die Zeit, es zu malen, war noch nicht gekommen. Manche Kunstwerke warten wirklich sehr geduldig im Geiste des Künstlers auf das In-die-Form-Bringen. Doch Ende letzten Jahres war es endlich soweit! 🙂 Und es ging schnell. Es war sozusagen eine Blitzgeburt.

Das Bild, von dem ich schreibe, heißt Gebet (siehe unten). Es zeigt einen Menschen, der seinen Herzenswunsch äußert. Das Universum hält ihn freundlich in seiner Hand und leiht ihm sein offenes Ohr. Ja, und was daraufhin geschieht, das seht und fühlt Ihr in dem Bild: Das aufmerksame Universum mobilisiert all seine Helfer, die herbeifliegen und dem Menschen liebevolle Antworten und Gaben bringen. Das Gebet wurde erhört.

Gebet
Das Bild war so lange bei mir. Ich habe das Gefühl, dass es uns etwas sehr Wichtiges zeigen will: Das Universum ist grundsätzlich liebend und wohlwollend. Dieser Gedanke ist sehr entspannend, nachdem wir doch so viele Jahrhunderte dachten und denken sollten, dass es einen strengen, wertenden und auch strafenden Gott gibt.

Außerdem zeigt das Bild uns auf eine sehr einfache Weise, dass wir erhört werden. Immer und jederzeit. Denn wir sind schöpferische Wesen. Jeder einzelne von uns ist ein unverzichtbarer Teil des Lebens, des Universums. Wir alle sind Kinder Gottes, Teile des Ganzen, Wunder der Schöpfung. Und jedem von uns wird Gehör geschenkt – ob wir es nun glauben oder nicht, ob wir es sehen oder nicht. Wir wirken zwar klein (so wie auch das Menschlein auf dem Bild), doch wir sind ebenso groß, so groß wie der Schöpfer, der uns sein Ohr schenkt.

Um was wir bitten, das wird uns gegeben. Äußern wir eine Bitte von Herzen und in unserer Schöpferkraft, so erhalten wir das, was wir uns wünschen. Wichtig ist, dass wir daraufhin auch bereit sind, es in Empfang zu nehmen.
Und was noch wichtiger ist: Seien wir achtsam beim Bitten. Seien wir uns wirklich bewusst, um was wir bitten. Wir bitten um so vieles. Wir bitten oft, ohne dass wir es merken. Wir wünschen uns unbewusst dieses oder jenes oder dass sich Dinge ändern. Und wenn diese Änderungen eintreten, wenn unsere Bitten erhört werden, nehmen wir uns gern manchmal als Opfer der Umstände wahr. Dabei waren wir es doch, die darum gebeten haben, die dies erschafft haben.

Das Bild ist ein gutes Erinner-Mich. Ihr findet es als A4-Poster im Kunst-Shop.
Und damit wünsche ich uns allen einen wachen Geist, ein liebendes Herz und dass wir uns stets all unserer Bitten und unserer vollen Schöpferkraft bewusst sind.
Möge das Jahr 2017 voller Wunder, Gaben und Magie sein!

10. Januar 2017

Posted In: Ganz NEUE Kunstwerke

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Gedanken zum Artikel "Bittet, so wird Euch gegeben"

  • Liebe Ulrike, das ist ein sehr schönes Bild, dass auch ganz besonders mein Herz berührt. Es strahlt so eine liebevolle Wärme aus und gibt mir freundliche Impulse, die Hoffnung nicht aufzugeben. Ich warte noch auf meine ganz eigenen Inspirationen in Punkto Malen. Du hast sie schon lange gefunden und malst so wundervolle Bilder! Mach weiter so!
    Alles Liebe, Beate Ina

  • Marcel Cattin sagt:

    Das schöne Bild sehe ich auch als passende Erweiterung der Seelenkarten.

  • Christine sagt:

    Das Bild ist die Antwort auf meine Erlebnisse die letzten Tage. Nun habe ich wieder Mut und Muße und wende mich vertrauensvoll an das Universum. Dankeschön liebe Ulrike für die tolle Inspiration. Liebe Grüße Christine.

  • Wundervoll.? liebe Ulrike. Das geht mir auch oft so, die Idee ist da, aber es ist noch nicht an der Zeit und wenn die Zeit dann reif ist malt der Pinsel fast von alleine, wie von Engels Hand geführt. Liebe Grüße Kerstin ?

  • Das Bild ist wunderschön, liebe Ulrike, und dein Text ergänzt es ganz wundervoll. Du drückst voll und ganz meine Gedanken und Vorstellungen aus – auf deine wundervolle Weise. Herzlichen Dank dafür! Liebe Grüße, Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart