Buch-Tipp & feinherzige Seelen-Medizin

Es ist mal wieder eine Cover-Illustration aus meinem Pinsel aufs Papier geflossen und ich möchte in diesem Rahmen auch gleich das illustrierte Buch vorstellen:

“Der Heilgesang – Von der seelentiefen Reise eines mutigen Vogels” von Margrit Jütte. 🙂

Der Heilgesang | Margrit Jütte | mit Illustration von Ulrike Hirsch
Ich habe die Geschichte gelesen und kann sie wärmstens empfehlen. Bevor ich die Titel-Illustration zeichnete, las ich das Manuskript. Es war damals noch nicht ganz fertig, die letzten Kapitel wurden erst noch geboren, doch das, was ich las, fand ich großartig!

Normalerweise bekomme ich von Büchern, für die ich nur die Cover-Illustration anfertige, nicht mehr als einen kurzen Auszug zum Lesen zugeschickt. Das ist auch völlig ausreichend, um mich einzustimmen und die Essenz des Buches in einer Zeichnung oder einer kleinen Malerei zu bündeln.
Bei diesem Auftrag war es anders. Ich kenne Margrit, die Autorin, schon viele Jahre und wusste bereits lange vorher, dass sie an einem Buch schreibt. Darauf war ich neugierig. 🙂
Margrit ist Ethnologin und hat mehrere Jahre in Kolumbien verbracht, wo sie bei indigenen Völkern sehr vielseitige und bereichernde Erfahrungen sammelte und deren Schamanismus, Mythologie und Heilrituale mit Leidenschaft erforschte.
Einen sehr erhellenden Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit bekam ich, als ich vor ein, zwei Jahren eine Lesung besuchte, auf der sie ihr Buch “Regenbogenfest: Bei kolumbianischen Indianern” vorstellte, in dem sie von ihrer Zeit bei den Cofán berichtete. Ich war begeistert und sehr gespannt auf die neue Geschichte, von der sie mir erzählte.

“Der Heilgesang” erzählt vom kleinen Vogel Amarí, …der sehr unglücklich ist, denn sein Lebensumfeld erscheint ihm viel zu begrenzt. Eines Tages folgt er seiner Sehnsucht, die ihn in das ferne Waldland führt. Hier begegnet er den schalkhaften, aber sehr weisen Waldlandbewohnern und Meistern der Heilgesänge. Mit der liebevollen Begleitung seiner neuen Freunde taucht Amarí in die tiefsten Tiefen des sagenumwobenen Herzsees und dabei gleichermaßen in sein innerstes Wesen ein.
Ich las die Geschichte mit großer Freude und Interesse. Ich mag es, wie Margrit die Welt der Vögel lebendig werden lässt. Ich fühle mich meinen gefiederten Freunden sehr verbunden und konnte sofort in dieses Buch hineinschlüpfen. So wurde auch das Malen der Illustration zu einer tollen Reise für mich.

Der Heilgesang | Margrit Jütte | mit Illustration von Ulrike Hirsch

Wenn Euch das Titelbild anspricht oder die Inhaltsbeschreibung Euch ebenfalls so neugierig macht wie mich damals, könnt Ihr den “Heilgesang” als Taschenbuch sowie als Kindle Edition bei amazon kaufen.  Ich wünsche Euch viel Freude beim Lesen, Fliegen und Träumen. 🙂
Und DANKE, Margrit, für das Gebären dieses wundervollen Werkes!

6. Juni 2017

Posted In: Auftragswerke

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart