12 Intuitive Porträts – Mein aktuelles Mixed Media Projekt – Teil 1

Gerade läuft bei mir wieder ein sehr spannendes Kunst-Projekt, das ich hier und heute gern mit Euch teile.
Auf meinem Maltisch habe ich ein Aquarell-Leporello ausgebreitet, das schon lange auf seinen Einsatz wartete. Auf dessen zwölf richtig schön stabilen Seiten bin ich mit Aquarellfarben und -kreiden ganz tief ins spontane Porträtieren eingetaucht. Habt Ihr das schon einmal gemacht? Einfach drauf los malen und dabei Gesichter entstehen lassen?
Das ist ein großes Abenteuer – und man lernt viele neue Leute kennen! 🙂

12 Portraits | Ulrike Hirsch
Den faszinierenden Entstehungsprozess der Gesichter habe ich in einem YouTube-Video für Euch festgehalten. Darin seht Ihr den ersten Teil dieses Projektes. Ein zweiter Teil, in dem ich die Porträts mit Feinheiten weiter ausformuliere, wird in Kürze folgen.
Bis dahin könnt Ihr Euch gern den Auftakt des Projektes anschauen und gespannt sein, was noch alles kommen wird… 🙂

Unter dem Video findet Ihr Links zu den von mir verwendeten Materialien.
Habt viel Freude beim Zuschauen und vielleicht auch beim Nachmachen!
Bis demnächst wieder! 🙂


Im Video verwendete Materialien

+ AMI Aquarell-Leporello (amazon)
+ pebeo COLOREX Aquarelltusche (amazon)
+ JAXON Aquarell Wasservermalbare Wachspastellkreiden (amazon)
+ boesner SCENE ACRYL (boesner)

20. März 2020

Posted In: Ganz NEUE Kunstwerke, Intuitives Malen & Zeichnen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Gedanken zum Artikel "12 Intuitive Porträts – Mein aktuelles Mixed Media Projekt – Teil 1"

  • Gabriele Blume sagt:

    Liebe Ulrike,

    es ist einfach genial, habe ich mir heute erst angesehen und macht mich fröhlich. In dieser schrecklichen Zeit.

    Danke

    LG
    Gaby

  • Hallo Marlene,
    vielen Dank für Deinen freundlichen Kommentar. 🙂
    Ja, die Idee für einen Video-Workshop zu diesem Thema ist schon da.
    Womöglich werde ich sie eines Tages umsetzen. Doch bis dahin könnt Ihr Euch an diesem Video freuen und Euch davon inspirieren lassen…
    Herzliche Grüße zurück,
    Ulrike

  • Marlene sagt:

    Ja, Entschuldigung, Mitmachen ist ja schon durch deinen Beitrag möglich. Vielen Dank.
    ich dachte halt, dass ich durchaus für solche Tipps auch mal einen Kursbeitrag bezahlen würde.
    Also erst einmal vielen Dank dafür, dass wir an deinen Arbeiten teilhaben können und für deine Impulse.
    Herzliche Grüße

  • Marlene sagt:

    Liebe Ulrike

    Ich lese immer gerne von Dir und sehe mir auch die Videoberichte an.
    Ich wohne weit weg. Vielleicht wäre dein Projekt Portraits auch online möglich oder ein (reduzierter) Kurs online? Heute ist ja Kontakt mit Abstand besonders wichtig.

    Dies halt als Vorschlag.
    Mit lieben Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart