Ausbildung im Heilsamen Intuitiven Malen – Rückblicke und Neuigkeiten

Dieses Jahr im Sommer schließt bereits die fünfte Gruppe bei mir die Ausbildung für Heilsames Intuitives Malen ab. Im Herbst 2015 startete die erste Gruppe. Damals hatte ich noch keine Ahnung davon, wie viele Ausbildungsdurchgänge ich erleben würde, doch mein großer Mal-Raum hat seitdem einiges an Farben und Wundern gesehen. 🙂

Ausbildung Heilsames Intuitives Malen | Ulrike Hirsch
Es haben bisher über 60 Menschen an der Grundausbildung teilgenommen, etwa die Hälfte davon am anschließenden Vertiefungsjahr.

Jede Ausbildungsgruppe war anders. Jedes Ausbildungs-Wochenende war ein eigenes kleines Universum, in das wir alle gemeinsam eintauchten. Ich habe gerade mal nachgezählt: Bis heute habe ich insgesamt FÜNFZIG Ausbildungs-Wochenenden gegeben! 🙂

Der Blick zurück auf diese Wochenenden zeigt, dass in dieser Zeit viel geschehen ist. Ich habe Vieles dazu gelernt, vieles Überholte aussortiert und ein immer schärferes Bewusstsein für die erstaunliche Essenz des Heilsamen Intuitiven Malens entwickelt, was mir ermöglichte und mich dazu bewegte, die Ausbildung ab diesem Jahr neu zu strukturieren.

Das Schöne an solch einer lebendigen Arbeit ist, dass ständig Entwicklung, Verbesserung und Optimierung möglich ist. Ich wage sogar zu behaupten, dass diese auch nötig ist, um die Arbeit lebendig zu erhalten.
Das Heilsame Intuitive Malen ist für mich ein Wunder. Es ist der Umgang mit wahrer, pulsierender Schöpfermacht. Es ist das bewusste Verbinden mit dem gigantischen und immerwährenden Drang der Existenz, etwas zu ERSCHAFFEN.
Und ganz nebenbei passiert Heilung, Ganzwerdung, Neuordnung, Ausrichtung und Aufrichtung, Wachstum und Erkenntnis…

Ausbildung Heilsames Intuitives Malen | Ulrike Hirsch
Doch was ist denn nun NEU???

1. Bisher bestand die Grundausbildung aus sechs Wochenenden (je drei Tage). Ab diesem Jahr ist die gleiche Anzahl Ausbildungsstunden auf vier Blöcke, die jeweils von Donnerstag bis Sonntag dauern, aufgeteilt.
Der Vorteil hierbei ist, dass Menschen, die eine sehr lange Anreise haben, nur noch vier Mal den Weg auf sich nehmen, anstatt sechs Mal. Viele Teilnehmer kommen von weit her und werden auf diese Weise entlastet.

2. Außerdem habe ich bisher eine Grundausbildung angeboten und anschließend ein weiterführendes Vertiefungsjahr, an dem meist etwa die Hälfte der Grundausbildungsgruppe teilgenommen hat.
Meine Erfahrungen zeigen, dass viele Teilnehmer der Grundausbildung gern auch das Vertiefungsjahr erlebt hätten, sich aus zeitlichen, organisatorischen oder finanziellen Gründen jedoch dagegen entschieden.

Daher werde ich ein neues „Modell“ anbieten:
Es gibt eine Ausbildung, die aus vier Blöcken besteht, und anschließend können alle interessierten Ausbildungsabsolventen Vertiefungs-Wochenenden besuchen, die ein oder zwei Mal im Jahr stattfinden. Diese Vertiefungs-Wochenenden werden bestimmte Themen der abgeschlossenen Ausbildung aufgreifen und vertiefen und natürlich gibt es ganz neue Impulse, Ideen, Übungen, Spiele, Ansätze und Einsichten, die ich gern vermittle. Ganz abgesehen von dem Raum für Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern – auf den ich mich sehr freue! 🙂

Übrigens: Das erste Vertiefungs-Wochenende findet vom 7. bis 9. August 2020 statt!
Alle Infos dazu HIER.

Diese Gedanken wollte ich gern mit Euch teilen, da mich bereits einigen Menschen auf diese Veränderungen angesprochen haben. Und zum Schluss zeige ich Euch noch Einblicke in die letzten Ausbildungs-Wochenenden mit ein paar ergänzenden Worten dazu – einfach weil ich diese Arbeit mit ganzem Herzen tue und liebe…

Ausbildung Heilsames Intuitives Malen | Ulrike HirschEtwas, das sich einem unweigerlich offenbart, wenn man in die Arbeit mit dem Heilsamen Intuitiven Malen eintaucht, ist die Verbundenheit, die entsteht, wenn mehrere Menschen gemeinsam ein Bild erschaffen. Gemeinsames Erschaffen verbindet Herzen! 🙂


Ausbildung Heilsames Intuitives Malen | Ulrike HirschWenn wir uns mit offenem Herzen und authentischem Ausdruck in den Mal-Prozess begeben, lernen wir unseren inneren Regenbogen kennen. Wir erleben, welche Farben stark in uns schwingen und welche Farben gern noch etwas mehr in uns Raum finden würden. Dabei offenbaren sich uns ganz natürlich die Qualitäten und Geheimnisse der Farben…


Ausbildung Heilsames Intuitives Malen | Ulrike HirschAm letzten Ausbildungs-Wochenende habe ich mit der Gruppe gemeinsam einen Irrglauben bereinigt: Zum Malen braucht man viel Zeit, viel Platz und viel Material. 
Nein!!! Dreizehn Frauen haben zeitgleich an der Malwand gemalt, jede hatte zwei Stifte und ein A4-Blatt – und sie hatten FÜNF Minuten Zeit, um ein tiefenentspanntes intuitives Selbstporträt aufs Papier zu werfen. Hat wunderbar geklappt und der Gute-Laune-Pegel ist in die Höhe geschossen! 🙂

Ich freue mich auf alle, die in Zukunft in der Ausbildung dabei sein werden! 🙂

12. März 2020

Posted In: Intuitives Malen & Zeichnen, Rückblicke & Einblicke

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart