Zeichnen mit Feuer und Flamme!

Neulich an einem Sonntag: Ich überlegte, was ich Schönes machen könnte… Da fiel mir eine Kiste ins Auge, in der ein paar alte Holzbrettchen lagen, die ich vor einigen Jahren auf dem Weihnachtsmarkt erstanden hatte. Diese Brettchen wollte ich damals gern noch etwas gestalten, doch ich wusste nicht so recht wie. Daher blieben sie liegen. Und an diesem herrlich entspannten Sonntag hatte ich die Idee, sie einfach mit dem Brenngerät zu verzieren. Ich wusste, Ulrike hat ein solches. Ich fragte sie, ob ich es mir leihen dürfte, und begann, die zwei Brettchen zu verzieren.
Es fühlt sich sonderbar weich an, wenn der heiße Draht eine Linie in das Holz hineinbrennt, anders, als wenn ich mit dem Stift zeichne. Ich finde es sehr angenehm, auf diese Weise Formen zu schaffen. Kein Wunder, ich mag das Feuer ja auch sehr. Im Winter liebe ich es, die Kamine anzuheizen, Holz nachzulegen und zu beobachten, wie das Feuer aus Holz, Papier und Kohlen eine wohlige Wärme zaubert. Und so beobachtete ich fasziniert, wie der heiße Draht auf dem Brett Spuren hinterlässt, gleich meinem Stift auf dem Papier.

Am nächsten Morgen stand ich wieder vor meinem Maltisch. Das Brenngerät lag noch da. Eigentlich hatte ich etwas ganz anderes vor, doch ich flitzte nach unten in meinen Workshopraum und durchsuchte die Küche nach Holzutensilien, um sie alle mit ins Atelier zu bringen – zum Brenngerät an meinen Maltisch. 🙂 Ich war voll im Feuer.
So entstand der Kreativ-Espresso #4. Darin zeige ich Euch, wie ich ein paar weitere Brettchen, eine Kiste und noch mehr aus der Workshop-Küche brandneu gestalte.
Wenn wir auf diese Weise Kochlöffel oder Schneidebretter aufwerten, können wir uns beim Kochen freundlich daran erinnern, dass Liebe die wichtigste Zutat in unseren Mahlzeiten ist. Mit Ruhe und Liebe zubereitete Mahlzeiten erfüllen den Koch und die Esser gleichermaßen.
Ich finde es immer wieder schön, zu entdecken, wie sich Liebe in unseren Alltag integrieren lässt und wie wir uns mithilfe unserer Kreativität kleine Erinner-Michs schaffen können, um unser Herz stets offen, unseren Geist leicht und klar und unseren Körper zufrieden und gesund zu halten.
Also, genießt den Kreativ-Espresso und habt viel Freude beim Nachmachen! ♥

 

7. Dezember 2016

Posted In: Sonstiges & Seelenfutter

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart