Schere, Stein, Papier… und Stift!

Vor kurzem verbrachten wir drei herrliche Tage auf der Insel Hiddensee.
Die Stille dort und das ruhige Tempo laden wunderbar ein zum Kreativsein und zum Malen. Wenn wir länger dort geblieben wären, hätte ich sicher meinen Mal-Block mitgenommen und die traumhafte Landschaft in Aquarelle verwandelt. Da es jedoch ein Kurz-Trip war, haben wir erst einmal die Insel erkundet, viel Zeit am Strand verbracht, Steine gesammelt, Hühnergötter gefunden (!) und abends die Sonnenuntergänge genossen. Es war himmlisch! Und statt Aquarellen habe ich mit Hilfe der gesammelten Hiddenseer Strand-Steine ein paar Steinzeichnungen erschaffen – als “Mini-Malen-auf-der-Insel-Version” sozusagen… mit Schere, Stein, Papier und Stift!
Ganz wenig kann auch richtig viel sein – seht selbst! Viel Spaß!


12. September 2014

Posted In: I ♥ Hiddensee

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart