Neue Welten erschaffen

Im Kunst-Shop gibt es eine neue Postkarte! 🙂
Angeregt durch das neue Thema der Zeitschrift Einfach JA, für die ich gern Bildbeiträge anfertige, entstand die Illustration Neue Welten erschaffen.

Ich griff mal wieder zu meinen Winsor & Newton Pigment Markern und warf eine Zeichnung aufs Blatt, die auch ein Weckruf ist für alle, die mit ganzem Herzen die Neue Welt mit gestalten wollen.

Neue Welten erschaffen

Die Welt verändert sich. Die Erde verändert sich. Der Mensch verändert sich; und auch seine Wahrnehmung wandelt sich.
Mehr und mehr von uns werden sich ihrer ureigenen Schöpfermacht bewusst und fühlen in sich ein starkes Bedürfnis, wirksam zu werden. Viele wollen nicht mehr warten, dass etwas geschieht und dass alles von allein „besser wird“. Nein, es liegt an UNS, die Dinge zu wandeln und zu veredeln.

Neue Räume öffnen sich – wenn wir uns für Neues öffnen.
Neue Erfahrungen wollen gemacht werden – die alten kennen wir doch schon in und auswendig.
Neue Welten warten darauf ERSCHAFFEN zu werden – innere wie äußere.

So wie Ideen zuerst in unserem Inneren entstehen und immer klarer FORMuliert und STRUKTURiert werden, bevor wir sie ins Außen transportieren, so entstehen auch die neuen Qualitäten und Werte, die wir uns für eine bessere Welt wünschen, zuerst in uns, im Unsichtbaren. Es ist gut, diese Qualitäten so präzise und greifbar wie möglich auszuFORMulieren, um sie dann auf ALLEN Ebenen zu verankern und zu leben.

Neue Welten erschaffen
Unsere Sinne sowie auch unsere Über-Sinne werden klarer, schärfer und offener für bisher unbekannte Bereiche des Seins. Immer häufiger öffnen sich Fenster in andere Bereiche der Wahrnehmung ganz spontan. Dann ist es gut, sich diesen Bereichen achtsam zu nähern und die eigene Schöpferkraft verantwortungsvoll und auch spielerisch walten zu lassen.

Es ist gut, sich immer wieder folgende Fragen zu stellen:
Wo liegen meine Stärken und besonderen Qualitäten und wie kann ich sie ausbauen und fördern?
Wo kann ich wirksam sein?
Was bedeutet für mich der Wandel ganz konkret?
Was kann ich heute –oder besser noch: JETZT- tun, um zu einem Wandel beizutragen?

Dieses Bild soll uns ermutigen, Freude am bewussten Erschaffen und auch an Veränderungen zu haben und sie als Abenteuer zu betrachten, in denen es Schätze zu bergen gibt.
Wir sind viel größer als wir denken.
Das Leben ist viel größer als wir glauben.
Und unsere Fähigkeiten übertreffen alle bisherigen Vorstellungen um ein Vielfaches.
Also halten wir Augen, Ohren, Geist und Herz offen und ERSCHAFFEN wir den Wandel!

Neue Welten erschaffen

4. Oktober 2018

Posted In: Ganz NEUE Kunstwerke

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

One Comment

  • doris selina riemer sagt:

    ein wunder-volles bild, man sieht dass sich zwei welten treffen die zu einer werden, miteinander verschmelzen, das mag ich. mach weiter so, kannst ja eh nicht anders (verstehe ich auch gut, denn ein tag ohne farben ist ein leerer tag) und beglücke uns mit deinen so bunten, lebendigen und aussagekräftigen bildern, die unsere seelen berühren und unser herz. danke
    lichtvolle grüße von
    doris selina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

0

Your Cart