Lovecity – Vision einer Stadt

Vor einigen Wochen kontaktierte mich die Firma Winsor & Newton und fragte, ob ich Lust hätte, an ihrem Projekt Colour your city mitzuwirken. Für das Projekt fertigen Künstler Bilder von Städten auf ihre ganz persönliche Weise an. Ich wurde auch gefragt, ob ich von der Entstehung meines Colour your city – Bildes ein Video drehen könnte. Und es gab eine Besonderheit an diesem Projekt: das Material. Die teilnehmenden Künstler sind eingeladen, ihre Werke mit den neuesten Stiften der Firma Winsor & Newton zu zeichnen: mit den Pigment Markern.
Ich fand das interessant und sagte zu. Wenig später erhielt ich ein Paket mit 24 Stiften und dazugehörigem Papier, speziell für diese Marker.


Ich muss zugeben, ich habe seit meiner Jugend nur noch wenig Erfahrung mit Filzstiften, Markern und anderen Stiften. Meine PITT artist pens benutze ich eigentlich nur, wenn ich unterwegs bin und wenig Gepäck dabei habe, oder wenn ich abends im Bett noch etwas zeichne. Ansonsten bin ich da eher old school und greife immer wieder zu Pinsel und Farben.
Als ich das Paket von Winsor & Newton auspackte, fühlte es sich tatsächlich ein bisschen wie Weihnachten an. Ich beäugte die Packung mit den Stiften neugierig und auch mit einer Portion Hochachtung. Oooaaah, so viele Stifte! Ganz weiß und unbenutzt.
Ich ließ sie noch etwas liegen und wartete bis das Bild zum Thema Colour your city in mir herangereift war. Dann setzte ich mich in den Garten, schnappte mir den speziellen Zeichenblock, ein paar Stifte und beschnupperte sie erst einmal. Ich spielte damit, kritzelte herum, beobachtete was passiert, wenn ich dies oder jenes tat… und so kam ich in Fahrt. 🙂

Wenig später schon hatte ich sie genug getestet. Ich war überzeugt. Schnell flitzte ich ins Atelier, wo Kamera und Zeichentisch auf mich warteten, und legte los. Ich zeichnete und zeichnete… vier Tage lang! Heraus kam ein Bild im A3-Format -so richtig schön groß!- von einer Stadt in der neuen, entstehenden Welt. Ich nenne das Bild LOVECITY. Es zeigt eine Stadt, in der Menschen aller Länder in Frieden und Freude miteinander leben. Das Bild entfaltete sich aus der Mitte heraus. Dort zeichnete ich eine Umarmung zweier Menschen. Von dieser Umarmung geht alles aus.
Wenn wir Liebe geben, Liebe leben, Liebe säen, dann breitet sie sich aus. In uns, um uns, in unserer Stadt, in unserer Welt. Daher die Umarmung im Zentrum – ein Symbol für die Begegnung zweier Menschen, die auf Herzebene stattfindet.
Je mehr ich zeichnete, desto mehr versank ich in das Bild. Ich fühlte mich in meine Kindheit zurückversetzt, in die Zeit, als ich mit Stiften und Papier stundenlang an meinem Kinderzimmertisch saß und Welten auf dem Papier erschuf.

Es war traumhaft. Ich hatte vier wunderschöne Tage. Die ganze Zeit war ich damit beschäftigt, eine Stadt der Liebe in die Bildform und somit ins Leben zu bringen. Ich lernte in diesen Tagen sehr viel über den Frieden und darüber, was „in Frieden leben“ bedeutet. Es war extrem inspirierend, auch für meine ganz persönlichen Beziehungen. Und die Stifte überraschten mich wirklich. Sie haben ein paar großartige Eigenarten. Es hat mir viel Freude bereitet, mit ihnen zu zeichnen. Ich habe auch einen Kreativ-Espresso auf ULRIKE HIRSCH TV über sie veröffentlicht, in dem ich Euch die spannenden Möglichkeiten der Stifte anhand eines weiteren Bildes genauer vorstelle. Vielleicht sind die Winsor & Newton Pigment Marker ja ein Arbeitsmaterial für Euch? Ganz unten findet Ihr ein paar Links zu amazon, wo Ihr sie bekommt.

Jetzt gibt es jedenfalls ein Video mit der Entstehung des Bildes auf Youtube (siehe unten) zu sehen sowie ein A3-Poster mit der vollendeten LOVECITY im Kunst-Shop. Diese Stadt ist ein tolles Entdecke-Bild mit vielen liebevollen Details und Menschen. Möge das Bild überall, wo es hängt, alle inspirieren, einen Beitrag zur Entstehung einer Welt der Liebe zu leisten, einer Welt, in der es ganz viele LOVECITIES gibt. Jede Stadt kann eine LOVECITY sein. Jeder von uns Menschen kann helfen, seine Stadt zur LOVECITY zu machen, indem wir einander erkennen, achten, wertschätzen und lieben. Jeden Tag aufs Neue. Ja! 🙂
Viel Freude mit dem Filmchen und auch mit der Film-Musik!


Wenn Ihr die Pigment Marker ausprobieren wollt, findet Ihr auf
amazon
– ganz viele Einzelstifte (Farbe bitte manuell auswählen)
– das 6er-Set Lebendige Töne
– das 6er-Set Reiche Töne
– das 6er-Set Hauttöne
– ein 36er-Set – falls Ihr gleich aufs Ganze gehen wollt 🙂
– den farblosen Blender sowie den weißen Blender (Mixerstifte)
– und das Marker-Papier speziell für diese Stifte im DIN A4-Format und DIN A3-Format

22. August 2016

Posted In: Ganz NEUE Kunstwerke

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Gedanken zum Artikel "Lovecity – Vision einer Stadt"

  • ulrikehirsch sagt:

    Liebe Simone, vielen Dank! 🙂 Und viel Freude beim Ausprobieren. Das Malen auf diese Weise klappt super mit den Stiften, da man mit ihnen einfach wieder drüber malen und das “Alte” mit neuen Formen aufweichen kann.
    Viele Grüße zurück, Ulrike

  • Simone Konrad sagt:

    Liebe Ulrike,
    wie verspielt und liebevoll deine zauberhaften Ideen auf ‘s Papier und ins Herz fließen…
    Es inspiriert mich sehr, das Malen auch einmal so zu probieren- einfach schauen, wie sich ein Bild entwickelt. Bei dir sieht das so leicht aus…?
    Deine Vision der Lovecity teile ich gern. Von ganzem Herzen DANKE ♡
    Ganz lieber Gruß und alles Liebe
    Simone

  • ulrikehirsch sagt:

    Danke, Silvia, für Deinen Kommentar. Ich freue mich, dass das Video Dir Deinen Tag etwas versüßen konnte und wünsche Dir morgen einen leichteren. 🙂
    Herzlich, Ulrike

  • Silvia sagt:

    Liebe Ulrike,
    was für ein wunderschönes Bild-
    ….und welch große Freude, dir beim Zeichnen zuschauen zu dürfen!
    Gerade zur richtigen Zeit-an einem dieser Tage, die man sich nicht wünscht-
    hat mich dein kleiner Film gefunden-
    ich danke dir dafür!
    Silvia

  • ulrikehirsch sagt:

    Oh ja, Lorella, Zen-Kritzel-Werke UND diese Stifte… das klingt sehr vielversprechend! ♥ Ich DANKE Dir für Deine Worte und wünsche Dir viel Freude beim Ausprobieren.
    Herzlich, Ulrike 🙂

  • Lorella sagt:

    Liebe Ulrike*
    Wieder einmal Wunder-voll-berührend-schön Dir beim Malen zuzuschauen. Diese Stifte sind genial…könnte mir gut vorstellen sie auch für meine Zen-Kritzel-Werke zu brauchen. HerzDank für Deine immer so wertvollen Tipps.
    Liebe Grüsse von Herz zu Herz, Lorella*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart