Abschied in Liebe

In der Vergangenheit habe ich Trauernden mit meinen Bildern bereits oft einen Dienst erwiesen.
Ich habe tröstende Segensbilder für Frauen gemalt, die ihr Ungeborenes verloren haben, Segensbilder für Menschen, die sehr unter dem Verlust ihres geliebten Partners litten, und ich habe auch schon eine Urne für die Asche eines geliebten Haustieres mit einem Segensbild gestaltet. Diese Arbeiten haben mich jedes Mal tief berührt, und ich bin den Hinterbliebenen zutiefst dankbar für ihr Vertrauen. Der Abschied von jemandem, den wir lieben, ist häufig sehr schmerzhaft, und es gibt nichts, was diesen Schmerz so einfach “wegpusten” kann.
Ich habe mit meinen Segensbildern Trost gespendet und auch dem Schmerz mit viel Liebe Raum gegeben. In diesen Zeiten ist es wichtig, dass wir trauern. Es ist wichtig, dass wir den Verlust ganz fühlen, um anschließend wieder bereit zu sein für Neues in unserem Leben. Der Schmerz ist Teil unseres Menschseins. Das Gefühl, etwas Geliebtes verloren zu haben, gehört genauso dazu, wie das Gefühl, etwas Wertvolles gewonnen zu haben. Beide Seiten sind Teil des Lebens.
Da ich bereits Karten für Neugeborene als Willkommens-Geschenk im Leben in meinem Kunst-Shop anbiete, fühlte ich, dass es nun an der Zeit ist, den Abschied ebenfalls durch eine liebevolle Karte zu ehren, durch die Klappkarte “Abschied”.
Hierfür habe ich ein Segensbild gemalt, das einen Menschen zeigt, der heimwärts fliegt in das Herz des Universums. Die Hinterbliebenen stehen am Horizont und winken ihm zu. Sie lassen ihn in Liebe los und empfangen dankbar den Segen, den ihnen sein Menschsein auf der Erde geschenkt hat.
Ich möchte mit dieser Karte allen Hinterbliebenen Trost und Mitgefühl vermitteln – und auch das wertvolle Wissen, dass ihr geliebter Mitmensch geborgen ist im Herzen des Universums, dort, wo alles beginnt und endet…
Mögen wir alle mit Liebe gesegnet sein!

Illustration "Abschied"

21. Mai 2014

Posted In: Ganz NEUE Kunstwerke

Schlagwörter: , , , , , , ,

5 Gedanken zum Artikel "Abschied in Liebe"

  • Maria Riempp sagt:

    Liebe Ulrike,
    Dein schönes Bild erinnert mich an das Bibelwort:
    “Gott ist uns eine liebende Mutter und ein guter Vater.”
    Der Vers hat mir sehr geholfen, als ich Abschied von meinen Eltern nehmen musste.
    Danke dafür,
    Maria

  • Jochen sagt:

    Danke liebe Ulrike, wieder etwas sehr wertvolles, was zum Leben dazugehört, auch wenn es schmerzhaft ist und weh tut. Wir haben auch aufgrund unseres Alters schon einige Abschiede erleben dürfen, auch hautnah. Jedesmal sind wir neben der Trauer auch ein Stück reicher, erfahrener und weiser geworden. Besonders nah ist uns der letzte Abschied gegangen, dafür hast Du uns eine Urne gestaltet, ein Segen, ein innerlicher Reichtum, den das Segensbild ausstrahlt, eine Offenbarung, die ihre Wirkung auf uns erreicht hat und erreicht, die uns tröstet und den Verstorbenen würdigt und ehrt auf seinem Weg ins Universum, den wir sicherlich auch einmal antreten werden, in welchem wir uns Wiedersehen werden. Wir glauben fest daran und ja, wir freuen uns schon darauf und sind deswegen nicht lebensmüde, sondern gerade lebensbejahend mit diesem Gedanken des Abschieds.
    Danke und liebe Grüße.

  • Rahel sagt:

    “…und es gibt nichts, was diesen Schmerz so einfach “wegpusten” kann”, schreibst du.
    Wir wahr, mir laufen gerade die Tränen runter, wenn ich dieses Bild anschaue.
    Wunderbar, danke!!

  • Boah, ist die schön. Ich würde sagen, die schönste Karte, die ich bisher gesehen habe. Wunderbar. Davon brauche ich welche. Weil sie einfach außergewöhnlich ist.

  • Dagmar sagt:

    Liebe Ulrike,
    das ist eine Wunder-volle Idee. Wirklich klasse.
    Herzliche Grüße
    Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart